Historie

 

War 1879 noch das einfache Fensterglas der Hauptartikel, so waren es 20 Jahre später die Bleiverglasungen der Gründerzeit,

und heute sind es multifunktionale Gläser mit Schall-, Wärme- und Sonnenschutz und Sicherheitsfunktionen.

Im Sommer 1862 durchschoss der 10jährige Ferdinand die Scheibe der Eingangstür seiner Nachbarn. Während er zur Strafe

beim Ersatz der Scheibe helfen musste, wurde sein Interesse an der Glaserei geweckt. Nur vier Jahre später, im Jahr 1866 begann

er die Ausbildung zum Glaser.

Am 23. April 1890 wurde Hermann Hohenstein geboren. Mit dem Umsatz aus doppelter Meisterhand konnte dann auch 1929

das 50jährige Firmenjubiläum gebührend gefeiert werden.

Bis zum 75jährigen Geschäftsjubiläum wuchs das Unternehmen stetig weiter. Die Werkstatt wurde ständig vergrößert und modernisiert.

Nachdem 1990 das 111jährige Firmenjubiläum gefeiert wurde, begann im folgenden Jahr die Planung einer neuen Isolierglasproduktion

in Redekin, die dann kurze Zeit später schon in Betrieb genommen wurde.

 

In den folgenden Jahren erwarteten Hohenstein Isolierglas zahlreiche Projekte in ganz Deutschland, wie beispielsweise eine

Wellendachverglasung für die  Expo, Laminierarbeiten für das Bundeskanzeleramt, Kirchenfenster für die Kirchengemeinde Wietzen

und noch viele andere.

 

HIG arbeitet mit Künstlern aus aller Welt zusammen. Großartige Projekte im Interieurbereich wurden bereits realisiert. Ob schlichte

Eleganz durch den zeitlosen Werkstoff Glas und anspruchsvolle Sonderfunktionen - Hohenstein Isolierglas geht mit der Zeit.

 

 

Seit vielen Jahren sind wir an der Kooperation UNIGLAS als Gesellschafter beteiligt. Die UNIGLAS besteht aus 22 unabhängigen Unternehmern

der Isolierglasfertigung und Glasveredelung. Die technischen Standards unserer Produkte

werden kontinuierlich, gründlich überprüft, dadurch ständig verbessert, so zeichnen wir uns durch innovative Fertigungs-techniken und hochwertige

Arten der Glasveredelung aus.

 

 

nähere Infomationen finden Sie hier:

Wir stehen für Großhandel mit Flachglaserzeugnissen, Isolierglasherstellung und

 

 

Verschaffen Sie sich einen Überblick und kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie und ihre Anliegen.

 

 

Veredelung auf modernstem Niveau.

Hermann Hohenstein
Geschäftsführer

 

 

 

039341 972 12

0163 209 72 12

hh@hohenstein-isolierglas.de

@

Michael Seeber

Außendienst, Kundenberatung

 

 

 

039341 972 18

0163 209 72 18

ms@hohenstein-isolierglas.de

@

Mike Jödicke

EDV, Ausbildungsleiter

 

 

 

039341 972 10

mj@hohenstein-isolierglas.de

@

Knut Jäger

Prokurist

 

 

 

039341 972 19

0163 209 72 19

kj@hohenstein-isolierglas.de

@

Dirk Stolzenberg

Außendienst, Kundenberatung

 

 

 

039341 972 14

0163 209 72 14

ds@hohenstein-isolierglas.de

@

Andrea Canzler

Buchhaltung

 

 

 

039341 972 13

ac@hohenstein-isolierglas.de

@

Nadine Augustin

Arbeitsvorbereitung, Kundenberatung

 

 

 

039341 972 31

0163 209 72 11

na@hohenstein-isolierglas.de

@

Cordula Bog

Kundenberatung, Reklamation

 

 

 

039341 972 30

cb@hohenstein-isolierglas.de

@

@

Hohenstein Isolierglas GmbH

Ferdinand-Hohenstein-Straße 1

39319 Jerichow / OT Redekin

 

       039341 972 0

       039341 972 68

       info@hohenstein-isolierglas.de

 

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag

Freitags

7.00 - 16.30 Uhr

7.00 - 14.30 Uhr